• Tag der offenen Tür - 14.01.2023 um 10:00 Uhr

Fußballturnier

Fußballturnier der 7.-10. Klassen                                                                                                                       März, 2019

1. Turnier

Am 28.03.2019 fanden hier am Ernst-Haeckel-Gymnasium Werder zwei Fußballturniere statt. Sie wurden von 10 Jungen der 11. und 12. Klassen für jüngere Jahrgänge organisiert. Als erstes spielten die Mannschaften der 7. und

  • Klassen in jeweils 12min pro Partie gegeneinander. Die Turnierdauer belief sich auf die ersten beiden Unterrichtsblöcke. Insgesamt traten sechs verschiedene Mannschaften an, welche sich zunächst nach einem Spielplan, später im KO-System bis zum Finale, gegenüberstanden. Trotz dessen es auch ziemlich eindeutige Spielverläufe zu sehen gab, war die Spannung stets fester Bestandteil des Turniers. Auch die Fairness im Sport blieb keinesfalls auf der Strecke, was den Schiedsrichtern das Leben erkennbar vereinfachte. Szenen wie Torhütertore über das gesamte Spielfeld, direkte Eckentore, Strafstöße, aber leider auch ein vermutlicher Armbruch bleiben den dutzenden Zuschauern sicherlich noch lange in Erinnerung. Letzten Endes konnte sich die Mannschaft der 7A als formeller Sieger des Turnieres durchsetzen. Jedoch ist festzuhalten, dass ein jedes Team zum reibungslosen Gelingen mit viel Sport, Spaß und Freude beigetragen hat. Zudem wurden Urkunden für den besten Torhüter und den effektivsten Torschützen vergeben, welche das Turnier über beobachtet wurden.

Die Liste mit allen Platzierungen ist hierbei im Weiteren einzusehen.

Platz 1 7A
Platz 2 8B
Platz 3 8A
Platz 4 7S
Platz 5 7B
Platz 6 7C
Bester Torhüter Damon Danneberg
Effektivster Torschütze Lorenz Schmidt

2. Turnier

Anschließend zur Siegerehrung als Ende des ersten Turnieres, hatten nun die Klassen des 9. und 10. Jahrgangs die Möglichkeit, ihr fußballerisches Können unter Beweis zu stellen. Die Regeln blieben alle gleich, sowie das Turniersystem mit Halbfinale, Finale etc. Erneut traten nur sechs Mannschaften der acht potenziellen an. Dies war hierbei zum Teil auf den Zusammenschluss der Spieler der 10B und der 10C aufgrund mangelnder individueller Beteiligung zurückzuführen. Bereits mit dem Anpfiff des ersten Spieles war festzustellen, dass sich die älteren Jahrgänge im Vergleich zu den jüngeren deutlich körperlicher präsentierten. Auch die Technik, inklusive Ballkontrolle, erfuhr ein ganz anderes Level, was den Großteil aller Spiele wie eigene kleine Finals erschienen lies. Spannung pur! Diese heiße Wettkampfatmosphäre fand ihren Höhepunkt im 9-Meter-Schießen des Finales nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit. Nach wie vor war ein faires Auftreten das höchste Gebot aller teilnehmenden Mannschaften, was in Zusammenarbeit mit der spielereigenen Leidenschaft ein außerordentlich anseh- und genießbares Turnier erschuf.

Platzierungen/Auszeichnungen

Platz 1 9A
Platz 2 10A
Platz 3 9S
Platz 4 10Mix
Platz 5 9C
Platz 6 10S
Bester Torhüter Maximilian Lopens
Effektivster Torschütze Felix Steinbrück