• Tag der offenen Tür - 14.01.2023 um 10:00 Uhr

Deshalb bin ich der Meinung …

Erfolge des EHGs beim Regionalwettbewerb Jugend debattiert.

In diesem Jahr nahm des Ernst-Haeckel-Gymnasium das erste Mal an dem größten bundesweiten Wettbewerb im Bereich Sprache, den Wettbewerb „Jugend debattiert“, teil. Dabei waren wir als Schule unter Sonderstatus angetreten, da wir noch keinen Schulwettbewerb durchführen konnten, sondern lediglich auf Freiwillige aus verschiedenen Altersstufen angewiesen waren, die sich dann in knapp fünf Monaten auf den Wettbewerb in einer AG vorbereiteten. Obwohl wir mit den langjährigen Konkurrenten des Humboldt-Gymnasiums oder dem Bertha-von-Suttner-Gymnasium aus Potsdam starke Gegner hatten, konnten wir in der Altersstufe II (Klasse 10 bis 12) einen fünften Platz durch Luise Bartels, die dadurch nur knapp das Finale verpasste, und einen siebenten Platz (Vincent Bartolain) erreichen. Auch in der Altersstufe I zeigten wir mit einem sechsten und achten Platz (Tara Mechler, Eleni Illgen) tolle Leistungen. Wenn wir ab dem kommenden Schuljahr „Jugend debattiert“ fest in den Unterricht installieren und in die Wahlpflichtkurse integrieren, wagen wir den großen Angriff auf das Landesfinale. 

Pierre Kabisch