• Tag der offenen Tür - 14.01.2023 um 10:00 Uhr

Gymnasium zum Erkunden und Ausprobieren – Tag der offen Tür 2019

Mit 0 und 1 – Informatikunterricht am EHG

Das Ernst-Haeckel-Gymnasium aus Werder lud am 19.01.2019 interessierte Familien zum Tag der offenen Tür ein.

Der Tag bot den angehenden 5. und 7. Klassen die Möglichkeit, persönliche  Eindrücke aus erster Hand zu bekommen. Dazu stellten sich alle Fächer und Kurse einmal vor. Die Schülerinnen und Schüler des Ernst-Haeckel-Gymnasiums erläuterten ihre Ergebnisse aus dem Unterricht und ihren Projekten und gaben einen Einblick in spannende Klassenfahrten sowie schulische Ausflüge. 

Ulrike Beckers (Anzeigeleiterin der Bild) sagte in einem Interview „Ich finde das Engagement der Schüler sehr toll.“ Die Schüler gaben sich viel Mühe, ihre Schule bestmöglich zu repräsentieren. In der Physik- und Chemieetage wurde mit den Besuchern experimentiert, in den Biologieräumen konnten unter Aufsicht von Frau Krentz, Hustenbonbons hergestellt werden. Der Pop Chor sang den Besuchern etwas vor, unter Leitung von Herr Kabisch fand eine Diskussionsrunde zum Thema: „Soll privates Silvesterfeuerwerk verboten werden“ statt, der Französisch Kurs stellte seine Frankreichfahrt vor, das Fach Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT) und der Kurs Technik veranstalteten gemeinsam ein Autorennen mit selbst gebauten Autos. Alle weiteren Fächer stellten ihre Unterrichtsergebnisse vor und boten Quiz und Rätsel an. Besonders schön fand Anja, eine befragte Besucherin, den Chor und das lateinische Theaterstück. Durch die Einblicke in die einzelnen Fachräume und Unterrichte wurden positive Eindrücke hinterlassen. 

Ein- und Ausblicke

Am Ernst-Haeckel-Gymnasium unterrichten 48 engagierte Lehrer insgesamt 643 Schüler aus den Jahrgangstufen 5 – 12. Die Schule bietet viele unterschiedliche Angebote zur Entfaltung des eigenen Individuums. Zum einen gibt es eine Menge Arbeitsgemeinschaften wie z. B. Badminton, Volleyball, Biologie-Chemie, einen Pop Chor und Vieles mehr. Außerdem bietet die Schule Seminarkurse wie „Kunst- und Filmgeschichte“ oder „Europa und Europäische Union – Quo vaditis?“ an.  Aus einem kurzen Interview mit dem Schulleiter, Hr. Martin Erdmann, ging hervor, dass sich die Schule stetig weiterentwickelt und die Lehrkräfte und er die Selbständigkeit der Schülerinnen und Schüler sowie die Lebendigkeit des Unterrichts weiterhin stärker fördern möchte. 

LuBK am EHG

„Die Leistungs- und Begabungsklasse hat einen mathematischen, naturwissenschaftlichen und sprachlichen Schwerpunkt.“, so Erdmann. Um die Schüler noch stärker zu fördern und auch um sie zu belohnen, können diese an Wettbewerben teilnehmen und sich mit Schülern aus anderen Schulen messen. Dafür nimmt die Schule eine Mathe- und Biologieolympiade teil, Odyssee oft the Mind, Fremdsprachen-Wettbewerbe und Jugend trainiert für Olympia. Um weitere Interessen abzudecken stehen der Jahrgangstufe 9 und 10 Wahlpflichtfächer zur Verfügung: Journalismus, Latein, Informatik, Pädagogik, Russisch, Theater und Naturwissenschaften. Zur Stärkung des Klassenzusammenhalts fahren die 5. und die 7. Klassen auf Kennlernfahrt. Die 7. Klasse fährt ins Schwimmlager nach Lindow. Weiterhin findet in der 8. Klasse ein Schüleraustausch nach Frankreich und in der 10. Klasse eine Sprachreise nach England statt. 

Die Schule hofft, viele interessierte Schülerinnen und Schüler mit dem Tag der offenen Tür für das Gymnasium begeistert zu haben.

von Sonja Schöbel – Journalismus-Kurs