• Tag der offenen Tür - 14.01.2023 um 10:00 Uhr

Sonnenfinsternis

Nun war es mal wieder soweit – eine partielle Sonnenfinsternis hatte sich zur Schulzeit angekündigt, ein tolles Ereignis für naturwissenschaftlich Interessierte. Gott sei Dank gab es aus DDR-Beständen ein vernünftiges Fernrohr, welches Herr Rülicke in Stellung brachte. Ein kleiner Satz Brillen war ebenfalls zur Hand. Trotz Warnungen  waren auch weitere Hilfsmittel im Einsatz wie eine CD oder Schweißergläser (tatsächlich gelangen dadurch erst brauchbare Aufnahmen). Unser tschechischer Gastschüler schlug noch eine Bierflasche vor, aber leider war keine zur Hand. Es war ein großes Ereignis und viele Schüler ließen es sich nicht entgehen. Die Jahrgangsstufe 12 musste leider Klausur schreiben und konnte das Spektakel nur eingeschränkt verfolgen. Aber interessant war es allemal, wie ein paar Bilder zeigen (Link anklicken).