Folge 6/6 Sommerreihe „Corona und Long Covid“ – Politikgeflüsterpodcast

In der öffentlichen Diskussion um Corona wird ein Thema immer nur geschnitten, obwohl es ohne Frage für alle politischen Entscheidungen mitentscheidend ist: Long Covid. Zusammem mit Bhupesh Prusty, der als indischstämmiger Forscher in Mannheim zu Long-Covid forscht, konnten wir über die aktuellen Forschungsergebnisse sprechen und gemeinsam diskutieren, warum in der Öffentlichkeit – auch gerade bei der Jugend – die Coronafolgen so selten besprochen werden. Bhupesh Prusty spricht am Anfang auf Deutsch zu uns, dann wechseln wir uns Englische, da er sich dort sicherer fühlte. Wer nicht ganz sicher im Englischen ist – in den Shownotes wurden alle Aussagen nochmals paraphrasiert. Hört rein – selten haben wir so viel gelernt!

Folge 5/6 Sommerreihe „Corona und Religion“ – Politikgeflüsterpodcast

In der fünften Ausgabe schauen wir auf die Religion: Was hat diese Coronakrise mit der Kirche gemacht? Wie haben sich die Gottesdienste verändert und was hat dies mit dem Glauben als Ganzes gemacht? Zusammen mit Andrea Paetel, die als Pfarrerin in Berlin arbeitet, schauen wir auf alle diese Themen und diskutieren, ob die Sonderrolle, die die Kirche in der Krise bekam, wirklich gerechtfertigt war.

Folge 4/6 Sommerreihe „Corona und soziale Ungleichheiten“ – Politikgeflüsterpodcast

War Corona ein Treiber der sozialen Ungleichheiten? Sind diese gestiegen und wenn ja wo? Hat die Coronakrise ein Geschlecht gehabt oder ist es überraschend, dass gerade Frauen oft als Verlierer aus dieser Krise gehen? Wie hätte der Sozialstaat alternativ handeln können? Über diese Fragen konnten wir gemeinsam mit Hans mit Prof. Roland Verwiebe von der Uni Potsdam sprechen und mussten leider feststellen, dass diese Krise doch mehr Verlierer als Gewinner erzeugt hat.

Folge 3/6 Sommerreihe „Corona und Medien“ – Politikgeflüsterpodcast

Die Medien haben ohne Frage als Informationsträger in einer Pandemie eine herausragende Funktion übernommen, zugleich wurde ihnen aber auch immer wieder Skandalisierung und Wissenschaftsleugnung vorgeworfen. Welche Rolle haben sie also gespielt und was hätte verbessert werden können? Über diese Fragen diskutieren wir zusammen mit Hans mit Stefan Niggemeier (Jounalist, u.a. uebermedien.de/Bildblog). Hört rein – es ist quasi unsere Halbzeit.

Folge 2/6 Sommerreihe „Corona und Sport“ – Politikgeflüsterpodcast

Corona hatte natürlich auch auf den Sport große Einflüsse, das haben die Amateursportler genauso erkannt wie die Profis, die jedenfalls im Fussball extreme Privilegien hatten. Zusammen mit Max-Jacob Ost, Sportjournalist und Podcaster im „Rasenfunk“, blicken wir in der zweiten Folge unserer Sommerreihe auf diese Sonderrolle und erörtern, ob es auch andere Wege gegeben hätte.

Folge 1/6 Sommerreihe „Corona und Jugend“ – Politikgeflüsterpodcast

In der ersten Folge unserer Sommerreihe schauen wir auf die Folgen der Coronakrise für die Jugend – zusammen mit unserem bekannten Gast Prof. Menno Baumann blicken wir sowohl auf die psychischen und als physischen Folgen und diskutieren, ob die aktuelle Generation als „verlorene“ bezeichnet werden kann. Es wird sehr emotional. Und beeilt euch: die nächsten Folgen erscheinen immer montags in den Ferien.

Politikgeflüsterpodcast

In der neuen Ausgabe des Podcasts schauen wir auf 14 Monate Corona zurück und fragen uns, was der Sommer bringt, bis wir dann zusammen mit Albrecht von Lucke (@blaetter) und Hans (@jungnaiv) auf die Bundestagswahl schauen und die Chancen von Laschet und Baerbock einschätzen – ein richtiges Horserace.