• Tag der offenen Tür - 14.01.2023 um 10:00 Uhr

Projektwochen am EHG

Seit 1998 ist es an unserer Schule Tradition, alle 2 Jahre am Ende des Septembers eine Projektwoche zu veranstalten. Die letzte derartige Schulwoche fand im Jahr 2002. In einer solchen Woche arbeiten Schüler und Lehrer zusammen an Thematiken, die normalerweise im Unterricht viel zu kurz kommen oder die dort wegen fehlender notwendiger Mittel oder Zeit erst gar nicht besprochen werden können. Aber auch ganz andere Gebiete können hier erforscht werden, die normalerweise in keinem speziellen Fach angesprochen werden können. Vielmehr vereinigen sich oft einige Fächer in einer Projektgruppe.

Beispielsweise ist die Gruppe "Erkundung von Werder und Umgebung mit dem Fahrrad" schon eine feste Komponente in der Projekwochenplanung. Hier werden vor allem jüngere Schüler angeregt, in einer Verbindung von Geographie, (Lokal-) Geschichte und Sport die Umgebung der Schule kennenzulernen. Aber auch Verbindungen von Geschichte und Astronomie können zu Stande kommen, wenn es zum Beispiel darum geht, altertümliche aber dennoch erstaunlich exakte Messungen von Entfernungen (Erde – Mond, Erde – Sonne) zu erkunden. Aber auch die Vorbereitung von Teilnahmen an Wettbewerben wie der "Odyssey of the Mind" sind mittlerweile beliebte Projektgruppen geworden. Ebenso etabliert haben sich Kurs- bzw. Jahrgangsstufenfahrten nach Italien, Frankreich oder in andere europäische Nachbarländer, bei denen Fremdsprachenkenntnisse erprobt werden können. Außerdem ist es nach einem Beschluss der Schulkonferenz die einzige Möglichkeit für die Jahrgangsstufe 12 in einem Schuljahr mit Projektwoche eine Kursfahrt durchzuführen.

Zur Planung einer solchen Projektwoche legen die Schüler noch im alten Schuljahr fest, an welchem Projekt sie teilnehmen möchten. Dazu geben Sie 3 Gruppen an, da nicht jeder Erstwunsch erfüllt werden kann. Manchmal müssen Schüler auch einem Projekt zugeordnet werden, das sie gar nicht gewählt haben. Leider ist es aber auch bei knapp 750 Schülern nicht, möglich jeden Wunsch zu erfüllen.

Ausgewertet wird die Projektwoche an einem besonderen Abend zu dem auch Eltern eingeladen sind. Hier werden dann die Ergebnisse der einzelnen Gruppen präsentiert oder auch aufgeführt. Viele Ergebnisse dienen aber auch als Unterrichtsmittel und sind damit nützliche Mittel zur Veranschaulichung von Sachverhalten.

Siehe auch