• Tag der offenen Tür - 14.01.2023 um 10:00 Uhr

Film ab – Kamera läuft!

Wenn wir klein sind, wollen wir alle Feuerwehrmann, Pilot, Filmstar oder einfach nur berühmt werden. Doch sobald wir älter werden, merken wir, dass das alles nicht so einfach ist, wie wir uns das vorgestellt haben. Denn bis es soweit ist liegt noch ein langer Weg vor uns, der uns unweigerlich durch die Schulzeit führt. Wie heißt es doch so schön? Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir und in unserem Fall könnte es vielleicht sogar stimmen. Denn der DS-Unterricht gibt uns, dem Theaterkurs der Jahrgangstufe 12, die Möglichkeit neben Bühnenerfahrungen  jetzt auch Erfahrungen vor der Kamera zu sammeln. Nachdem wir bereits im letzten Jahr unsere Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller Paul Brodowski erfolgreich abschließen durften, startet nun im Januar diesen Jahres unser neues Projekt mit der Medienproduktionsfirma Mar Vista Media. Wie auch im Jahr davor, wird unsere Arbeit von einem bestimmten Thema begleitet und dieses Mal wird es Scripted Reality sein. Für alle, die sich darunter nichts vorstellen können sei gesagt, dass Formate wie unter anderem „Mitten im Leben“, „ Familien im Brennpunkt“ oder „Betrugsfälle“ in diese Rubrik fallen. Also alles Sendungen,  in denen einem vorgespielt wird, dass die gezeigten Szenen vollkommen der Realität entsprechen. In Wahrheit ist jedoch jede Handlung sowie jedes Wort exakt im Drehbuch festgehalten. Um dem gerecht zu werden, werden wir mit Unterstützung  von Mar Vista Media  einen Schnellkurs Film durchlaufen. Wenn das alles erledigt ist, kann endlich gedreht werden und zwar in den legendären Babelsberger Filmstudios, wofür wir auch gern mal zwei Wochenenden „opfern“.  Bei technischen Angelegenheiten steht uns auch diesmal wieder Tobias Hopfgarten mit Rat und Tat zur Seite und wird uns helfen, alles so in Szene zu setzen, dass wir unsere, diesmal filmische, Arbeit wieder einem Publikum präsentieren können. Bis dahin liegt allerdings noch ein arbeitsintensiver und hoffentlich auch ereignisreicher Weg vor uns.