• Tag der offenen Tür - 14.01.2023 um 10:00 Uhr

Arbeiten an der Schulwebseite

GRUNDLAGEN

Woraus besteht die Schulwebseite?

Die Schulwebseite ist aus vielen einzelnen Dokumenten aufgebaut.

Was ist das?

Ein Dokument ist das, was wir aufrufen, wenn wir eine bestimmte Internetadresse besuchen. Beispielsweise ist die Anfangsseite ein Dokument, oder die Portalseite "Über uns", oder der Terminkalender, oder der Bericht über die Schilagerfahrt im Januar 2003.

Haben Dokumente Namen?

Ja, und den geben sie während ihres gesamten Daseins nicht auf. Wenn man ein neues Dokument erstellt, so erhält dieses einen Namen, unter dem man es später wiedererkennen kann. Per Vereinbarung haben alle Dokumente der Schulwebseite einen Namen, der ausschließlich aus Kleinbuchstaben, Ziffern (0-9) und Unterstrichen bestehen darf. Außerdem darf kein Name doppelt vorkommen, das heißt, es darf keine zwei Dokumente mit dem selben Namen geben.

So heißt z.B. die Portalseite "Über uns" ueber_uns, und der Bericht über die Schilagerfahrt im Januar 2003 hört auf den Namen schilager03.

Wozu dient das?

Dadurch, dass Dokumente Namen haben, kann man sie bequem über das Internet erreichen. "Über uns" ist beispielsweise unter der Adresse ehg-werder.de/ueber_uns stationiert, und den Schilagerbericht findet man unter ehg-werder.de/schilager03

Außerdem sind die einzelnen Dokumente der Webseite untereinander vernetzt und verdrahtet. So kann man zum beispielsweise vom Archiv (Dokumentname: archiv) auf den Schilagerbericht kommen, indem man einen bestimmten Verweis (auch Link genannt) anklickt. Andererseits wäre es auch möglich, in den Schilagerbericht einen Verweis einzubauen, über den man durch einen Klick zurück zum Archiv gelangt – oder zu (fast) jedem anderen Dokument auf der Webseite.

Voraussetzung dafür, dass man einen Verweis auf ein Dokument setzt, ist aber, dass man den Namen des entsprechenden Dokuments kennt.

Wie kann ich an der Webseite arbeiten?

Die Arbeit an der Schulwebseite besteht darin, neue Dokumente zu erstellen oder vorhandene Dokumente zu verändern.

Voraussetzung für die Arbeit an der Webseite ist jedoch ein Benutzerzugang. Diesen kann man durch Registrierung auf ehg-werder.de erlangen. Damit es dann wirklich losgehen kann, muss das Benutzerkonto jedoch von einer dazu befugten Person zum "Redakteur" freigeschaltet werden.

PRAXIS

Wie melde ich mich an?

  1. Gehen Sie auf ehg-werder.de
  2. Rechts oben unter dem Schullogo sehen Sie ein kleines Anmeldeformular. Geben Sie in das Feld "Benutzername" Ihren Benutzernamen ein, und bestücken Sie das darunterliegende Feld mit Ihrem Kennwort.
  3. Klicken Sie nun auf "Anmelden" oder betätigen Sie die Enter-Taste.
  4. Wenn alles richtig gelaufen ist, sind Sie nun angemeldet, und können sich nun als Redakteur an der Webseite zu schaffen machen. Dass Sie angemeldet sind, erkennen Sie daran, dass anstatt des kleinen Formulars rechts oben jetzt der Text "Netzdienste" und darunter eine Liste mit Verweisen zu sehen ist.

Wie kann ich ein Dokument bearbeiten?

  1. Besuchen Sie das Dokument, dass Sie bearbeiten möchten.
  2. Rechts neben der Überschrift müsste sich jetzt ein kleines gelbes Stiftsymbol () befinden. Ein Klick darauf öffnet eine Maske, die die Bearbeitung des gewünschten Dokuments erlaubt. Sollte kein gelbes Stiftsymbol vorhanden sein, so kann das daran liegen, dass
    • Sie nicht angemeldet sind
    • oder Ihr Benutzerzugang nicht als Redakteur freigeschaltet wurde
    • oder das vorliegende Dokument nicht zur Bearbeitung freigegeben wurde.
  3. Im ersten Eingabefeld "Titel" können Sie die Überschrift des Dokuments ändern.
  4. Etwas weiter darunter befindet sich ein großes Feld, das in seinem Aussehen bekannten Textverarbeitungsprogrammen wie MS-Word ähnelt. Hier können Sie den eigentlichen Inhalt des Dokuments verändern. Genaueres dazu wird in "Arbeiten mit dem Editor" erklärt.
  5. Gleich darunter befindet sich ein nicht ganz so großes Feld, das Anmerkungen zum Dokument vorbehalten ist. Diese Anmerkungen können nur von Ihnen und anderen Redakteuren eingesehen werden, und bleiben gewöhnlichen Seitenbesuchern verschlossen.
  6. Darunter ist ein Feld mit allen Benutzern, die sich bei der Schulwebseite angemeldet haben. Hier kann man einstellen, welcher Benutzer, was mit dem Dokument anstellen darf. Dabei gibt es drei Stufen: Keine Rechte (), Betrachten () und Bearbeiten (). Hat ein Benutzer "keine Rechte", so darf er das entsprechende Dokument noch nicht einmal aufrufen, tut er es doch, bekommt er eine Fehlermeldung angezeigt. Betrachten heißt, dass der Benutzer das Dokument lesen darf. Das Attribut "Bearbeiten" räumt dem entsprechenden Benutzer ein, das Dokument wie ein Redakteur zu bearbeiten. Da man in den meisten Fällen möchte, dass jeder Benutzer das Dokument betrachten darf, ist folgende Einstellung sinnvoll:
  7. Sind alle Veränderungen vorgenommen, so muss das Dokument abgespeichert werden. Zu diesem Zweck befindet sich ganz unten auf der Bearbeitungsseite eine Schaltfläche "Speichern". Ein Klick darauf speichert die Änderungen und stellt sie ins Internet.

Wie kann ich ein neues Dokument erstellen?

  1. Klicken Sie in der Liste unter "Netzdienste" (rechts oben unter dem Schullogo) auf "Dokumente".
  2. Eine neue Seite öffnet sich. Ganz oben befindet sich jetzt der Verweis "Neues Dokument". Klicken Sie darauf!
  3. Im folgenden werden Sie aufgefordert, einen aussagekräftigen Titel und einen Namen für das neue Dokument zu wählen. Mit einem Klick auf "Anlegen" wird das Dokument erstellt.
  4. Ein Hinweistext teilt Ihnen mit, dass das Dokument erstellt wurde. Da selbiges aber noch wüst und leer ist, empfiehlt es sich, mit der Bearbeitung fortzufahren. Dazu klicken Sie auf "Dokument bearbeiten"!
  5. Die Bearbeitung des neuen Dokuments gleicht der Bearbeitung anderer Dokumente. Gehen Sie also genauso vor, wie in "Wie kann ich ein Dokument bearbeiten?" beschrieben. Vergessen Sie aber nicht, das Dokument ggf. für alle Seitenbesucher zur Betrachtung freizugeben, da sonst nur Sie als Redakteur das Dokument einsehen können. Wie das geht, ist unter der vorhergehenden Überschrift in Punkt 6 beschrieben.

Wie kann ich mein Dokument bekannt machen?

Das frisch erstellte Dokument ist jetzt im Internet und kann von jedermann gelesen werden. Nur leider weiß außer Ihnen noch niemand, dass es das Dokument überhaupt gibt! Um das zu ändern, bietet es sich zum Beispiel an, einen Eintrag ins Archiv vorzunehmen. Oder Sie legen eine neue Kurzmeldung an, damit schon auf der Anfangsseite auf Ihr Dokument verwiesen wird.

Wie kann ich einen Archiveintrag vornehmen?

Das Archiv ist ein Verzeichnis mit Verweisen auf Dokumente über Ereignisse, die sich irgendwann mal zugetragen haben. Zum Beispiel der Bericht über die Schilagerfahrt im Januar 2003 oder die Bildergalerie vom Sommerfest 2008. Falls auch Ihr Dokument in diese Kategorie gehört, lohnt sich ein Eintrag im Archiv, und das geht so:

  1. Klicken Sie ganz oben auf der Seite auf "Archiv"!
  2. Ein Klick auf "Neuer Archiveintrag" öffnet eine Eingabemaske.
  3. Geben Sie im Feld "Gruppe" die Überschrift ein, zu dem der Archiveintrag gehört. Meistens ist damit das Schuljahr gemeint, also z.B. 2008/09. Orientieren Sie sich im Zweifelsfall an den Überschriften, die bereits im Archiv stehen.
  4. Im Feld "Dokument" geben Sie den Namen des Dokuments ein, also z.B. schilager03 für den Schilagerbericht.
  5. Wenn Sie nun auf "Speichern" klicken, wird der Archiveintrag angelegt.
  6. Durch erneuten Klick auf "Archiv" können Sie prüfen, ob der Eintrag geglückt ist. Sie können auch durch Klick auf das rote Kreuz links neben jedem Eintrag den entsprechenden Datensatz löschen.

Wie kann ich eine Kurzmeldung erstellen?

Kurzmeldungen sind kurze Textbotschaften, die über aktuelle Vorkommnisse berichten, und auf der Internetpräsenz der Schule u.a. direkt auf der Anfangsseite dargestellt werden.

  1. Gehen Sie auf die Anfangsseite.
  2. Ziemlich am Ende der Seite befindet sich ein Verweis "Kurzmeldung hinzufügen", zu dessen Betätigung Sie höflichst aufgefordert werden.
  3. In der sich nun öffnenden Eingabemaske geben Sie im Feld "Titel" eine passende Überschrift ein, z.B. "JtfO: Haeckelschüler erfolgreich" oder "Biologieolympiade".
  4. Da jeder Meldung ein Datum zugeordnet werden muss, geben Sie dieses im darunterliegenden Feld ein. Achten Sie darauf, dass die Angabe der Form JJJJ-MM-TT folgt. So steht z.B. 2009-02-01 für den 1. Februar 2009.
  5. Falls der Sachverhalt in einem Dokument genauer beschrieben wird, geben Sie den Namen dieses Dokuments im Eingabefeld "Seitenverweis" ein! So steht z.B. schilager03 für den Bericht über die Schilagerfahrt 2003.
  6. Falls Sie ein Bild haben, können Sie die Pfadangabe zu diesem in das Feld "Bild" schreiben. Anderenfalls lassen Sie das Feld einfach frei.
  7. Im großen Feld darunter können Sie dann den eigentlichen Inhalt Ihrer Kurzmeldung eingeben.
  8. Mit einem Klick auf "Speichern" fügen Sie die Botschaft in den Reigen der bisher vorhandenen Meldungen ein.
  9. Falls Sie die Meldung nachträglich ändern wollen, gehen Sie wieder auf die Anfangsseite und klicken dann auf das kleine gelbe Stiftsymbol rechts neben der Meldung. Andernfalls können Sie die Meldung mit einem Klick auf das danebenstehende rote Kreuz auch wieder entfernen.

ARBEITEN MIT DEM EDITOR



  1. Formatierungen „Fett“ (B) und „Kursiv“ (I)
  2. gibt an, ob es sich um normalen Text handelt (Normal) oder um eine Teilüberschrift (Überschrift 2)
  3. Listen/Aufzählungen
  4. Ausrichtung Linksbündig/Zentriert/Rechtsbündig
  5. Die linke der beiden Schaltflächen öffnet einen Dialog, in dem man dem man dem markierten Text eine Adresse zuordnet und ihn somit in einen Verweis verwandelt. Gibt man z.B. im Feld URL schilager03 ein, so entsteht ein Verweis auf den Bericht über die Schilagerfahrt 2003. Oder man gibt im Feld URL die Adresse http://www.tagesschau.de ein, so verwandelt sich nach einem Klick auf „OK“ der markierte Text in einem Verweis (=Link) auf die Webseite der Tagesschau. Die rechte der beiden Schaltflächen dient dazu, einen vorhandenen Verweis wieder zu entfernen.
  6. Mit Klick auf diese Schaltfläche öffnet sich ein Dialog, in dem man ein Bild in die Seite einbinden kann: Dazu auf „Server durchsuchen“ klicken. Nach einiger Ladezeit öffnet sich eine Liste mit bereits vorhandenen Bilddateien.

    • Um ein neues Bild zu veröffentlichen, klicken Sie auf „Durchsuchen…“, und wählen Sie dann das Bild aus, das Sie ins Netz stellen wollen. Dann auf „Upload“ klicken und warten. Nach einiger Zeit erscheint das neue Bild in der Liste. Klicken Sie drauf!
    • Um ein bereits vorhandenes Bild zu wählen, klicken Sie einfach auf das Bild in der Liste!

    Mit den Feldern Breite/Höhe/Ausrichtung kann man das Bild in seinen Abmaßen und seiner Platzierung auf der Seite noch feinabstimmen. Wenn alles perfekt ist, klicken Sie auf „OK“ und das Bild wird eingefügt. Soll ein bereits eingefügtes Bild nachträglich geändert werden, einfach das Bild anklicken, und dann nochmal die Schaltfläche (6) betätigen!