• Tag der offenen Tür - 14.01.2023 um 10:00 Uhr

Einführung

Das Projekt Oper – Le Nozze di Figaro, war Bestandteil des Musikunterrichtes in der Jahrgangsstufe 12, organisiert von unserem Referendaren Tobias Wein und der Kursleiterin Silvia Marx. Das Projekt bestand aus zwei Teilen: einem Workshop und dem Besuch der Oper "Le Nozze di Figaro" in der Deutschen Staatsoper zu Berlin.

Der Workshop, welcher am 11.02.2003, stattfand, diente als Einführung in die gesamte Materie – sowohl die Gattung Oper, als auch die Geschichte des Stückes "Le Nozze di Figaro". Professionelle Hilfe erhielten wir durch den Workshopleiter Rainer O. Brinkmann, der uns im warsten Sinne des Wortes unsere Hemmungen nahm uns frei zu Bewegen und auch zu rezitatieren. Der Höhepunkt wurde bei einem kleinen Szenenspiel erreicht, bei dem Rezitative und Improvisation im Vordergrund standen. Verkleidungen durften auch nicht fehlen.

Zweiter Teil des Projektes war der Besuch in der Oper am 19.02.2003. Wie der Name des Projektes schon erahnen lässt, ließen wir uns von grandiosen Stimmen die fast schon komödieante Hochzeitsgeschichte "Le Nozze di Figaro" erzählen.

Insgesamt waren es zwei unvergessliche Tage, die wohl so schnell niemand von uns vergessen wird. Bedanken möchten wir uns zum Schluss besonders bei Herrn Wein und Frau Marx, dafür dass wir dieses Projekt durchführen konnten und bei Herrn Brinkmann, der uns sehr professionell durch den Workshop begleitet hat.

Robert Klinzmann