Die Geburtstagsparty am Freitag

Die Geburtstagsparty am Freitag war ein abgewandelter Tag der offenen Tür. Der Unterschied bestand aber darin, dass nicht die Schüler der Grundschulen etwas über die Schule in Erfahrung bringen konnten sondern die Schüler die einzelnen Fachbereiche und Klassen kennlernen konnte.

Um 8 Uhr sollten sich die Schüler in der "Penne" einfinden und um 9 Uhr war es dann soweit:
Nach dem Einzug des Werderander Spielmannszug hielt unser Direktor, Herr Ritter, eine kurze einleitende Rede und eröffnete das Programm.

Anschleißend konnten die Schüler im gesamten Schulgelände Veranstaltungen der Klassen und Fachbereicht besuchen. Dort gab es viele Preise zu gewinnen, die durch körperliche und geistliche Arbeit zu erstehen waren. Aber auch für leibliche Genüsse wurde gesorgt: Von jeder Klasse wurde je ein Salat und ein Kuchen gesponsort, die dann in der Essenküche verkauft wurden.

Ein Schulquiz wurde ebenfalls durchgeführt. In jedem Fachbereich galt es einen Buchstaben zu erraten und diese dann in ein Lösungswort zu verwandeln.

Wohl eines DER Highlights der Veranstaltung war der Karaoke-Wettbewerb, der von der Klasse 10B durchgeführt wurde.

Die beiden Moderatoren der Klasse 10B eröffnen ihren Wettbewerb. Brauchen wir wirklich keine Erziehung?. Die Mäcchen der Klasse 10B mit "We don't need no education" von Punk Floyd "Lehreranschau'n" sangen die drei Schülerinnen der Klasse 5 und gewannen auch. Das es auch nur mit Gesang geht, zeigte uns Herr Adolf, der die Sonne von Capri besang. Frau Lenz mit einem "etwas" anderen Titel Auf den Spuren der "Country Roads" wandelten Frau Mallinger, Frau Budzinski und Frau Stoof. Herr Pravemann im Duo mit Herrn Adolf mit "Santa Maria" von Roland Kaiser Schon ein geübter Sänger: Herr Zube mit "What a wonderful world" von Louis Armstrong. Frau Lunderstedt töpfert mit Schülern verschiedener Jahrgangstufen Ohh. Frau Stoff warum denn so traurig? ;-) Ja, auch die Lehrer freuen sich über das Programm. Herr Ritter eröffnet die Feier mit seiner Rede Die Mannschaft der 11. Klasse gegen... die Mannschaft der 10E. Und wer gewinnt? Auch die Fünften feiern. (Auf ihre Art) Herr Müller beim Geschichts-Quiz

Dank an Steffen Binas (AquaSoftware) und Robert Klinzmann.
Fotos: Steffen Christgau