Lage und Verkehrsanbindung

Unser Ernst-Haeckel-Gymnasium befindet sich in Werder, nicht weit entfernt von Potsdam und Berlin und fast an der Bundesstraße 1 (B1). Schüler aus einem Umkreis von 20km erhalten in unserer Schule die Möglichkeit von der 7. – 13. Klasse unterrichtet zu werden und damit ihr Abitur abzulegen.

In der seenumgebenen Landschaft der Mittelmark findet man in der Nähe der historischen Friedrichshöhe das ruhig gelegene Areal der Schule, gut zu erreichen und trotzdem nicht im Zentrum Werders.

Ernst-Haeckel-Gymnasium Werder (Havel)
Kesselgrundstraße 62-68
14542 Werder (Havel)

Öffentlicher Nahverkehr

In nur wenigen Minuten erreicht man vom Stadtzentrum und auch vom Bahnhof mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unser Gymnasium. Günstige Verbindungen können Sie sich auf der Internetseite des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) herraussuchen.

  • Mit dem während der Hauptverkehrszeit halbstündlich fahrenden Regionalexpress RE 1 der Deutschen Bahn hat man über den Bahnhof Werder (Havel) die Möglichkeit mit der Bahn fast vor die Schultür zu gelangen. Vom neuen Bahnhofsvorplatz sind es nur noch 10 Minuten die Kesselgrundstraße hinaufzulaufen und schon ist man da. Anfahrt:
  • Sollte man lieber die bequeme Schülervariante bevorzugen, kann man auch den Bus vom Bahnhof zum Gymnasium nehmen. Viele Buslinien der Havelbus Verkehrsgesellschaft verkehren über die Haltestelle „Kesselgrund“. Dort einfach aussteigen und schon befindet man sich am Ernst-Haeckel-Gymnasium. Diese Linien dienen auch den Schülern kostenfrei zum Antritt des täglichen Schulweges. Ein Lob hierbei an die HVG, auf allen Linien verkehren behindertengerechte Niederflurbusse von Mercedes, somit ist unsere Schule, die auch über behindertengerechte Fahrstühle verfügt, für diese Schüler problemlos zu erreichen. Anfahrt: