Englandfahrt

In jedem Jahrgang, seit 1994 wurde in der 9.Klasse eine Bildungsfahrt nach London unternommen. Ab dem Schuljahr 2010/11 wird diese Reise von den 10. Klassen durchgefüghrt. Sie wird dann erstmals Bestandteil der Projektwoche im September 2010 sein. Die Klassen fahren mit Reisebussen nach Hastings, einer Kleinstadt nahe London. Dort werden sie, für eine Woche, zu zweit in Gastfamilien untergebracht.

Die Woche beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch London, es werden Sehenswürdigkeiten besucht wie z.B. das  Wachsfigurenkabinett, der Towers sowie die London Dungeons und noch weitere, die zuvor im Englischunterricht behandelt wurden.

Es gibt auch Freizeit in der man auf eigene Faust London zu Fuß, oder mit dem beeindruckenden U-Bahn-Netz, erforschen kann. Auch um das schöne Hastings zu erkunden bleibt genügend Zeit. Als Zusatz gibt es auch noch die Möglichkeit ein Musical zu besuchen wie .z.B. "Grease".

Die Fahrt dauert etwa 14 Stunden, mit eine Fährfahrt von Caleis nach Dover. Die Reisekosten pro Person betragen etwa 300 Euro. Zum verbessern der Sprachkenntnisse ist der Aufenthalt leider zu kurz, aber alle Sehenswürdigkeiten, mit denen man sich bis zum Beginn der 10. Klasse beschäftigt hat in echt zu sehen, vermittelt doch eine gewisse Allgemeinbildung.

Für unseren englischsprachigen Gäste gibt es auch einen englischen Bericht.